Posts Tagged ‘berlin’

sendung 60: motone

28. Januar, 2010

motone
amiga und protracker – diese magische kombination hat schon so einige auf den geschmack des musikproduzierens gebracht. so auch dieter aka motone, der 1993 damit begonnen hat, techno auf dem ehrwürdigen commodore-rechner zu produzieren. nach diversen roland-synthies bzw drummaschinen ist er mittlerweile beim gameboy advance und nanoloop2 angekommen.

mit bitte8bit spricht dieter über seinen einstieg in die szene, warum er trotz 15jährigen musikschaffens nie ein album produziert hat und den unterschied des technos der neunziger jahre und heute.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 28. januar 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

sendung 58: ralph baer

14. Januar, 2010

ralph baer
ralph baer gilt als der „vater der videospiele“, da er ende der sechziger jahre die erste videospielkonsole der welt konstruierte. trotz seiner mittlerweile 87 jahre ist baer nicht zu müde, durch die welt zu reisen und sein lebenswerk weiter zu verbreiten.

ende juli 2009 war baer zu gast in berlin, um die timeline history of games vorzustellen. diese zeichnet die entwicklung des modernen videospiels anhand technischer errungenschaften nach und wird von a-maze betreut.

bilder von der veranstaltung sowie weitere infos über ralph baer: homepage, interview bei eurogamer, stern-artikel, fm4-artikel über die veranstaltung und sogar eine doku auf youtube.
alles interessant und zu empfehlen.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 14. januar 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

sendung 46: midi man

1. Oktober, 2009

in berlin treiben sich einige bemerkenswerte menschen herum. einer davon heißt marcel, arbeitet als friseur und macht nebenbei als midi man musik am gameboy (profile auf myspace & 8bit collective). außerdem schraubt und lötet er seine zusätzliche hardware wie synthisizer, mischpulte, midicontroller und einen umgebauten sega mega drive auch gleich selbst zusammen.
mit bitte8bit spricht der midi man über seine do-it-yourself-herangehensweise an musik, berlin als hauptstadt des minimal und der dort trotzdem eher kleinen chipszene.

mehr davon am donnerstag, dem 01. oktober 2009 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

sendung 43: irrlicht project & sally zero

10. September, 2009

micha aka irrlicht project macht nicht nur abgefahrene micromusic, die er auch auf proc records veröffentlicht, er engagiert sich darüber hinaus auch fleißig im auf- und ausbau der hiesigen micro-szene. neben der betreuung der berlinhq-homepage veröffentlicht er auch unregelmäßig lo-fi-zeitschriften und chiptune-radioshows und veranstaltet den zweiwöchentlichen 8bit-tresen in berlin wedding.

ähnlich ambitioniert gibt sich sein kollege sally zero: neben noise- und hardcorelastiger chipmusik widmet er sich dem aufbau des chiptune-netzwerks errorcode in seiner heimat griechenland. bitte8bit hat beide künstler in berlin zum interview gebeten und spielt eine auswahl ihres sounds. hier findet ihr auch bilder der beiden.

kleine warnung an alle, die mit hardcore und noise nicht viel am hut haben: die tracks von sally zero könnten euch unter umständen jeglichen pop-kommerz aus den gehörgängen pusten 🙂

EDIT: kleiner fehler: der song „disconerd“ stammt ursprünlich NICHT von irrlicht project, sondern wurde von ihm mit erlaubnis auf dem atari st gecovert. das original stammt von der elektropunk-band kommando zurueck aus münster.

mehr davon am donnerstag, dem 10. september 2009 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.