Archive for the ‘Uncategorized’ Category

sommerpause 2010

30. Juni, 2010

in den letzten wochen musste ich einige sendungen ausfallen lassen – das studium ging vor. nun startet die sommerpause – in der ich kaum in graz sein werde. ab herbst bin ich dann in wien – praktikum absolvieren.

kurz gesagt: die zukunft dieser sendung ist ungewiss. vorerst startet mal wie gesagt die sommerpause, die bis ende september dauern wird. auf radio helsinki werden bis dahin einige ausgewählte sendungen wiederholt.

was danach passiert, kann ich noch nicht sagen. vielleicht komme ich in wien auf neue ideen… die würden dem format, glaub ich, ganz gut tun.

Advertisements

sendung 70: markus schrodt

10. Juni, 2010

die heutige sendung lag ja schon zwei wochen in den startlöchern oder auch „auf halde“, wie man angeblich in deutschland sagt – wegen eines wichtigen studientermins (vorletzte woche) bzw des fronleichnam-feiertages (letzte woche) konnte ich sie aber erst heute gestalten.
wie auch immer, markus schrodt gehört zu den lsdj-dinosauriern da draußen. bereits 2002 begann er, auf dem gameboy musik zu schreiben, mit der zeit kamen auch c64 und ein atari st dazu. nach engagements im wiener gameboymusicclub gründete er zusammen mit drei weiteren lo-fi-begeisterten die 8bit-formation dot.matrix.

im sehr amüsanten gespräch erzählt markus nicht nur von der unlogik des SID-chips und philosophiert über das thema „bezahlen für musik“, er spricht auch von seinem auftritt am new yorker blip festival 2007 – wirklich hörenswert!

musik:

  • markus schrodts „colors“, „southpole beat“ und viele weitere stücke findet ihr hier, „whip me“ wurde leider noch nicht released.

mehr davon am donnerstag, dem 10. juni 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

vor verschlossener tür…

3. Juni, 2010

…stand ich, als ich die heutige sendung mit markus schrodt gestalten wollte. aufgrund des fronleichnam-feiertages war bei radio helsinki leider niemand zu erreichen.
nächste woche aber endlich!

vorschau auf nächste woche

27. Mai, 2010

diese vorschau kündigt das thema nächster woche an und dient überhaupt nicht dazu, als vorwand dafür zu dienen, dass die sendung dieser woche leider wieder ausfallen muss 🙂
dafür steht für nächste woche schon das interview mit markus schrodt (dot.matrix, gameboymusicclub) in den startlöchern, das ich morgen führen werde.

übrigens spielt markus samstag abend (29.05.2010) mit den restlichen dot.matrix-kollegen in der pratersauna in wien – selbst wenn man nicht auf 8bit steht, sollte man sich das nicht entgehen lassen. chipmusik in einer derart coolen location gibt’s nun mal nicht alle tage.

sendung 69: neue chipalben IV

20. Mai, 2010

die chipszene boomt zur zeit, soviel steht fest. nicht nur wird pixelästhetik in kommerziellen musikvideos immer beliebter, auch die ein oder anderen chiptune-samples schleichen sich immer öfter in mainstream-musikproduktionen.
doch zum jammern wegen einer möglichen kommerziellen ausschlachtung von chipmusik ist es noch zu früh – wenn die entwicklung stimmen sollte, dass die musikindustrie langsam finanzielles interesse an chipsounds hegt, dürften wir uns momentan noch mitten am gipfel des üblichen ausschlachtungs-zyklus befinden.
die chipszene blüht, wie es in dieser jahreszeit auch die blumen auf den wiesen eigentlich tun sollten.

aber das mit dem wetter ist eine andere geschichte.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 20. mai 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

diese woche keine sendung!

13. Mai, 2010

alle jahre wieder kommt im mai in graz das spring festival, dem ich mich einfach nicht entziehen kann. deshalb entfällt die sendung diese woche.

wer mehr übers spring wissen will, schaut auf die offizielle seite oder hört sich die  bitte8bit-folge über diese großartige veranstaltung an.

sendung 68: stern fucking zeit

6. Mai, 2010

der ausfall einer band hat die gründung einer neuen verursacht – schöne geschichte, die mo und thomas aka stern fucking zeit da so erzählen.
außerdem sprechen sie mit bitte8bit noch über walls of death (war mir unter diesem namen bisher nicht geläufig), musizieren am klo und zensierte interviews.

neben ihrem debüt auf pixelmod records veröffentlichen sie anscheinend auch gern auf der german tiefbit compilation, deren zweite ausgabe demnächst erscheinen wird.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 06. mai 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

sendung 67: lotek64

29. April, 2010

zeit wurde es langsam ja, mal DIE grazer retro-zeitschrift vorzustellen: lotek64.
seit mai 2002 versorgen chefredakteur georg fuchs und sein team die 8bit-interessierten leser und leserinnen vierteljährlich mit artikeln, infos, reviews, tests und interviews rund um das thema retrocomputing. dabei ist das heft stets leicht verständlich geschrieben, vorkenntnisse für die materie braucht man nicht, man eignet sie sich während dem lesen an.

georg entpuppt sich als interessanter gesprächspartner, der neben der entstehung des magazins und den commodore-atari-fankriegen der achtziger auch zu erzählen weiß, warum der c16 gegenüber dem c64 durchaus technische vorteile besitzt.

musik

  • rob hubbard – master of magic
  • martin galway – arkanoid
  • uneksija – i died defending the mothership
  • rob hubbard – crazy comets

die tunes aller drei interpreten findet ihr als SID-dateien (genauso wie den benötigten SID-player) auf der high voltage sid collection.

mehr davon am donnerstag, dem 29. april 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

super mario crossover

28. April, 2010

normalerweise poste ich ja keine sachen, die ich auf anderen blogs gefunden hab, auch wenn sie noch so interessant sind. meistens machen sie dann ohnehin die runde durch alle retro- und 8bit-blogs. aber bei super mario crossover kann ich nicht widerstehen.

die idee:
das klassische mario bros nicht nur mit mario, sondern auch mit den hauptcharakteren aus zelda, metroid, contra, mega man und castlevania spielen! neben den originalen sprites erklingen auch die individuellen level-themen und die gegner besiegt man mit masterschwert, maschinengewehr, mega-buster oder peitsche!
das ganze kann statt der tastatur auch mittels einer kleinen (verlinkten) software per game-controller gespielt werden – endlich mal den bowser gebührend mit schwert oder kanone von der brücke fegen! grandios 😀

via superlevel

sendung 66: 8bit jackson

22. April, 2010

moonwalker cover
ziemlich genau zehn monate ist es her, seit die popwelt ihren king verloren hat. bitte8bit widmet michael jackson nun eine sendung inklusive gelungener 8bit-interpretationen seiner größten hits.

warum die sendung erst jetzt kommt? nach seinem tod waren ALLE medien voll von ihm und zu seinem einjährigen todestag werden sie es wieder sein – da muss bitte8bit nicht auch noch mitmachen. außerdem kann man die sendung so auch viel mehr genießen.
erzählt wird unter anderem von meinen ersten erfahrungen mit jackson, dessen sammelleidenschaft und dem trashigen videospiel michael jackson’s moonwalker.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 22. april 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.