sendung 68: stern fucking zeit

der ausfall einer band hat die gründung einer neuen verursacht – schöne geschichte, die mo und thomas aka stern fucking zeit da so erzählen.
außerdem sprechen sie mit bitte8bit noch über walls of death (war mir unter diesem namen bisher nicht geläufig), musizieren am klo und zensierte interviews.

neben ihrem debüt auf pixelmod records veröffentlichen sie anscheinend auch gern auf der german tiefbit compilation, deren zweite ausgabe demnächst erscheinen wird.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 06. mai 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

4 Antworten to “sendung 68: stern fucking zeit”

  1. ipcore Says:

    alter der klingt wirklich wie der stermann, fehlt bloß noch der wiener akzent 😉

  2. thomasd Says:

    hehe stimmt. sie haben ja gesagt, dass sie jetzt schreigesang in ihre tracks einbauen wollen. ich find, der typ sollt eher rappen oder zumindest singen – hat echt eine superstimme.

  3. ipcore Says:

    ach das mit dem schreigesang kommt eigentlich voll gut. die jungs kommen ja dann wahrscheinlich auch im july nach berlin hehe.

  4. The Dude's really fucked up world! Says:

    […] Stern Fucking Zeit gab’s übrigens mal was nettes bei Bitte 8-Bit: Right there: Batz! Zu guter Letzt dann noch einer meiner momentanen top c64 Ohrwürmer by Rob Hubbard – […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: