Archive for Mai 2010

vorschau auf nächste woche

27. Mai, 2010

diese vorschau kündigt das thema nächster woche an und dient überhaupt nicht dazu, als vorwand dafür zu dienen, dass die sendung dieser woche leider wieder ausfallen muss 🙂
dafür steht für nächste woche schon das interview mit markus schrodt (dot.matrix, gameboymusicclub) in den startlöchern, das ich morgen führen werde.

übrigens spielt markus samstag abend (29.05.2010) mit den restlichen dot.matrix-kollegen in der pratersauna in wien – selbst wenn man nicht auf 8bit steht, sollte man sich das nicht entgehen lassen. chipmusik in einer derart coolen location gibt’s nun mal nicht alle tage.

Advertisements

sendung 69: neue chipalben IV

20. Mai, 2010

die chipszene boomt zur zeit, soviel steht fest. nicht nur wird pixelästhetik in kommerziellen musikvideos immer beliebter, auch die ein oder anderen chiptune-samples schleichen sich immer öfter in mainstream-musikproduktionen.
doch zum jammern wegen einer möglichen kommerziellen ausschlachtung von chipmusik ist es noch zu früh – wenn die entwicklung stimmen sollte, dass die musikindustrie langsam finanzielles interesse an chipsounds hegt, dürften wir uns momentan noch mitten am gipfel des üblichen ausschlachtungs-zyklus befinden.
die chipszene blüht, wie es in dieser jahreszeit auch die blumen auf den wiesen eigentlich tun sollten.

aber das mit dem wetter ist eine andere geschichte.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 20. mai 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

diese woche keine sendung!

13. Mai, 2010

alle jahre wieder kommt im mai in graz das spring festival, dem ich mich einfach nicht entziehen kann. deshalb entfällt die sendung diese woche.

wer mehr übers spring wissen will, schaut auf die offizielle seite oder hört sich die  bitte8bit-folge über diese großartige veranstaltung an.

sendung 68: stern fucking zeit

6. Mai, 2010

der ausfall einer band hat die gründung einer neuen verursacht – schöne geschichte, die mo und thomas aka stern fucking zeit da so erzählen.
außerdem sprechen sie mit bitte8bit noch über walls of death (war mir unter diesem namen bisher nicht geläufig), musizieren am klo und zensierte interviews.

neben ihrem debüt auf pixelmod records veröffentlichen sie anscheinend auch gern auf der german tiefbit compilation, deren zweite ausgabe demnächst erscheinen wird.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 06. mai 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.