sendung 67: lotek64

zeit wurde es langsam ja, mal DIE grazer retro-zeitschrift vorzustellen: lotek64.
seit mai 2002 versorgen chefredakteur georg fuchs und sein team die 8bit-interessierten leser und leserinnen vierteljährlich mit artikeln, infos, reviews, tests und interviews rund um das thema retrocomputing. dabei ist das heft stets leicht verständlich geschrieben, vorkenntnisse für die materie braucht man nicht, man eignet sie sich während dem lesen an.

georg entpuppt sich als interessanter gesprächspartner, der neben der entstehung des magazins und den commodore-atari-fankriegen der achtziger auch zu erzählen weiß, warum der c16 gegenüber dem c64 durchaus technische vorteile besitzt.

musik

  • rob hubbard – master of magic
  • martin galway – arkanoid
  • uneksija – i died defending the mothership
  • rob hubbard – crazy comets

die tunes aller drei interpreten findet ihr als SID-dateien (genauso wie den benötigten SID-player) auf der high voltage sid collection.

mehr davon am donnerstag, dem 29. april 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: