sendung 60: motone

motone
amiga und protracker – diese magische kombination hat schon so einige auf den geschmack des musikproduzierens gebracht. so auch dieter aka motone, der 1993 damit begonnen hat, techno auf dem ehrwürdigen commodore-rechner zu produzieren. nach diversen roland-synthies bzw drummaschinen ist er mittlerweile beim gameboy advance und nanoloop2 angekommen.

mit bitte8bit spricht dieter über seinen einstieg in die szene, warum er trotz 15jährigen musikschaffens nie ein album produziert hat und den unterschied des technos der neunziger jahre und heute.

musik:

mehr davon am donnerstag, dem 28. januar 2010 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort to “sendung 60: motone”

  1. MM Says:

    aaaaaah ich hab sie verpasst, werd ich nachholen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: