Archive for September 2009

sendung 45: bomberman

25. September, 2009

bomberman ist wohl der größte pyromane der videospielgeschichte – und einer der ältesten „titelhelden“ noch dazu.
1983 noch als eric & the floaters betitelt, mauserte sich der sprengkörper legende roboter schon bald zu einem DER garanten für nächtelangen videospielspaß mit bis zu zehn spielern gleichzeitig. bitte8bit stellt die großen entwicklungen der serie vor sowie einige ausgewählte exotische ableger.

am ende der sendung gibt es noch einen musiktipp: raketenkind haben es mir mit ihrer single diese woche ganz besonders angetan. ein prelisten-mix zu ihrem album findet ihr hier.

mehr davon am donnerstag, dem 24. september 2009 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

chiptune-remix-contest

21. September, 2009

der subotron shop bzw fm4 veranstaltet momentan einen remix-contest.
aus 13 vorgegebenen 8bit-sounds soll ein möglichst cooler, maximal 2:30 minuten langer track entstehen. der contest läuft noch genau eine woche, am montag dem 28. september soll das fertige stück hochgeladen sein.

da der contest nur zwei wochen läuft, stehen die chancen noch sehr gut – reinhauen!

sendung 44: gtuk

17. September, 2009

gtuk lautet der name eines aufstrebenden nintendo-ravecore-musikers aus berlin. neben seinem progressiven, mit kreischgesang versehenem lo-fi-sound überzeugt gtuk vor allem mit ausgeflippter bühnenshow und dazu passenden kostümen.

doch hinter der lauten musik steht ein gar nicht so lauter junger mensch, der sich so einiges denkt bei seinen alben und seiner bühnenpräsenz. mit bitte8bit spricht bastian über wasserschlösser, albentitel in den neunzigern und seinen erfahrungen mit leggins.

mehr davon am donnerstag, dem 17. september 2009 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

sendung 43: irrlicht project & sally zero

10. September, 2009

micha aka irrlicht project macht nicht nur abgefahrene micromusic, die er auch auf proc records veröffentlicht, er engagiert sich darüber hinaus auch fleißig im auf- und ausbau der hiesigen micro-szene. neben der betreuung der berlinhq-homepage veröffentlicht er auch unregelmäßig lo-fi-zeitschriften und chiptune-radioshows und veranstaltet den zweiwöchentlichen 8bit-tresen in berlin wedding.

ähnlich ambitioniert gibt sich sein kollege sally zero: neben noise- und hardcorelastiger chipmusik widmet er sich dem aufbau des chiptune-netzwerks errorcode in seiner heimat griechenland. bitte8bit hat beide künstler in berlin zum interview gebeten und spielt eine auswahl ihres sounds. hier findet ihr auch bilder der beiden.

kleine warnung an alle, die mit hardcore und noise nicht viel am hut haben: die tracks von sally zero könnten euch unter umständen jeglichen pop-kommerz aus den gehörgängen pusten 🙂

EDIT: kleiner fehler: der song „disconerd“ stammt ursprünlich NICHT von irrlicht project, sondern wurde von ihm mit erlaubnis auf dem atari st gecovert. das original stammt von der elektropunk-band kommando zurueck aus münster.

mehr davon am donnerstag, dem 10. september 2009 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.

relaunch der bitte8bit-seite

3. September, 2009

das sind jetzt zwar keine weltbewegenden neuerungen, aber endlich erstrahlt die bitte8bit-seite in jenem schlichten, verspielt-pixeligen glanz, der ursprünglich vorgesehen war.
wer mal in der vergangenheit auf der seite gesurft hat, wird festgestellt haben, dass die fonts lediglich stinkfades weißes times new roman waren. ich hab das zuerst gar nicht gecheckt, weil die pixelfont auf meinem rechner ja installiert war und die browser sie alle richtig angezeigt haben (jaja, habs auch fleißig mit drei browsern getestet – leider nur von meinem eigenen rechner aus).
wieder was dazugelernt.

wie auch immer, jetzt sind die texte als bilder auf der seite. einziger nachteil, sie können nicht mehr markiert und kopiert werden. andererseits, wer muss schon unbedingt die texte kopieren?

der inhalt der texte ist übrigens derselbe, man muss das jetzt also nicht zwingend nochmals lesen. ABER ihr müsst zugeben, dass es einem jetzt viel mehr spaß bereitet! 🙂

sendung 42: sommerrückblick 2009

3. September, 2009

bitte8bit ist wieder da und wirft sogleich einen blick auf den schon bald vergangenen retro- und chiptune-sommer.
drei große chiptune-partys sorgten für bewegung in der szene: das micromusic get together 2009 des berlin headquarters, die 8bit beach vienna (chilli-interview mit nullsleep plus fotostrecke) und natürlich das europe blip festival.

außerdem hab ich chiptune- und games-journalist robert glashüttner interviewt, der sich neben besagter micromusic-party auch auf demos von videospielern und -spielerinnen herumgetrieben hat.

nicht fehlen darf natürlich eine auswahl der zuletzt veröffentlichten, kostenlos erhältlichen chipmusik. einerseits wird einer sehr sehr coolen band tribut gezollt (weezer – the 8bit album), andererseits mit NES-konsolen und e-gitarren frischer rock aufgetischt (chiptots und i fight dragons).

bitte8bit wünscht guten appetit!

mehr davon am donnerstag, dem 03. september 2009 (17.00 – 17.30 uhr) auf radio helsinki (fm 92,6), hier per live-stream sowie hier als download.